Herzlich Willkommen bei der AWI!

Am 05. März hat der Bundestag die Einführung der Mietpreisbremse beschlossen, der auch der Bundesrat zugestimmt hat. Das Gesetz, das voraussichtlich im Juni in Kraft treten wird, sieht unter anderem vor, dass bei Neuvermietungen die Miete höchstens 10% über der jeweiligen ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf. Ausnahmen sind für Wohnungen, die erstmals nach dem 01.10.2014 vermietet worden sind, und für „umfassend“ modernisierte Wohnungen vorgesehen.

In unserem Halbtagesseminar

Die Mietpreisbremse und die geplante Rechtsverordnung für Baden-Württemberg
am 12. Mai von 9:30 Uhr – 12:30 Uhr


möchten wir Ihnen die Neuerungen erläutern. Dabei werden wir auch den bereits vorliegenden Entwurf der Rechtsverordnung zur Kappungsgrenze (§ 558 Absatz 3 BGB) besprechen, wonach die Mieterhöhungsmöglichkeit von 20 auf 15% reduziert werden soll.

Die vollständige Seminareinladung finden Sie hier.

Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.